Historie

129 Jahre Firma Wilhelm Schütte

Gegründet wurde unser Familienbetrieb von meinem Urgroßvater Heinrich Schütte

Am Bischofsteich in Paderborn. 

Bild aus dem Jahre 1894

Aufgenommen: Detmolder Straße, Höhe Tischlerei Wippermann

Mein Großvater Wilhelm Schütte, nach dem der Betrieb auch heute noch benannt ist, baute das Unternehmen weiter aus und verlegte den Firmensitz 1929 zunächst in die Cheruskerstraße und 1950 dann in den Lothringer Weg 6 in Paderborn.

Bild von 1936, Dörenhagen, Ortskern

 

Nach dessen Tod im Jahre 1966 übernahmen seine Söhne Heinrich und Hubert Schütte den Betrieb in dritter Generation. 

Seit 1995 führe nun ich, Heinrichs Sohn Andreas Schütte, Diplomingenieur für Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Straßenbau, das Unternehmen in vierter Generation.

Seit 2008 ist auch meine Frau, Landschaftsarchitektin Anja Finkemeyer-Schütte, mit im Unternehmen tätig und für den Bereich Freiraumgestaltung zuständig.

Bild aus heutiger Zeit, Domplatz, Paderborn